Historie

1934
Johannes Wolber gründet den Betrieb:
Eröffung als Elektro-Installations-Geschäft in Kirnbach-Grafenloch.
Geschäftsfeld: Verkauf elektrischer Geräte und Motoren für die Landwirtschaft. Nebenbei war Johannes Wolber noch Lichtmeister bei der Gemeinde.
1960
Bezug des jetzigen Firmengebäudes in der Talstraße.
1971
Helmut Wolber
übernimmt den väterlichen Betrieb. Ausbau des Betriebes auf 4 Mitarbeiter und Auszubildende. Erweiterung des Geschäftsfeldes. GmbH Gründung.
SEIT 1995
Alfred Wolber
übernimmt nun den Betrieb wiederum vom Vater. Mit der immer weitergehenden Elektrifizierung unseres täglichen Lebens wandeln und erweitern sich auch die Aufgaben eines Elektrobetriebs.